Gelbe Tonne

Seit dem 01.01.2019 ist der Landkreis durch die Einführung der Gelben Tonne ein Stückchen bunter.

Die Gelbe Tonne dient der Sammlung von Verkaufsverpackungen. Hierzu gehören Kunststoffverpackungen, wie Becher, Hohlkörper, Getränkekartons, Folien aber auch Verpackungen aus Alu-Weißblech oder Styropor. Die Gelbe Tonne wird oft als Plastiktonne bezeichnet – das ist falsch. Es dürfen nur Verpackungen entsorgt werden. Sollte mal etwas mehr Verpackungsmüll anfallen, können zusätzliche Mengen einfach in transparenten Säcken am Leerungstag neben die Tonne gestellt werden.

Warum wir Ihnen bei Reklamationen leider nicht weiterhelfen können: Die Gelbe Tonne ist das Erfassungssystem für Verkaufsverpackungen. Zur Rücknahme der Verpackungen sind Hersteller und Vertreiber verpflichtet. Zuständig für die Organisation des Rücknahmesystems und damit auch die Einführung der Gelben Tonne sind die sogenannten Dualen Systeme, die die Rücknahmepflichten für die Hersteller und Vertreiber organisieren. Bei uns ist also nicht die Kommunale Abfallwirtschaft sondern das Duale System Deutschland – der Grüne Punkt zuständig. Der Grüne Punkt hat die Firma Kühl mit der Abholung der Gelben Tonnen beauftragt.

Ansprechpartner für die Gelbe Tonne:
Fa. Kühl
Pöttmeser Str. 40
86165 Augsburg
Telefon 0800 40 200 40
aic.gelbetonne@kuehl-gruppe.de